Trendige Shorts 2018

August 10, 2020 Aus Von admin

Kein Sommer ist ohne Shorts – leicht, bequem, bequem, zurückhaltend oder verführerisch. Nun ist diese Art der Damenbekleidung nicht nur Strandmode, denn sie kann in Geschäftsbilder aufgenommen werden. Darüber hinaus werden Damen-Shorts nicht nur im Sommer, sondern auch in anderen Jahreszeiten getragen.

Tatsächliche Modelle

Фото

Shorts eignen sich nicht nur für den Strandbesuch, sondern auch für die Büroarbeit. Für die erste Version wählen Mädchen kurze Modelle, für die zweite – lange Frauen-Shorts, die bis zur Mitte der Hüfte oder des Knies reichen können. Unter allen Modellen von Shorts nennen Stylisten solche die beliebtesten Designs:

kurze Röcke;
Überseeische Stile;
mit einer übertriebenen Taille;
„Bermuda“.
Frauen-Shorts mit übermäßiger Taille sind der größte Hit der letzten Saisons. Sie werden in verschiedenen Stilen präsentiert:

„Ruby’s Modell.“ Ihr Hauptunterschied ist das Dekor in Form von Knöpfen, die sich an den Seiten des Produkts befinden.
„Megan.“ Es handelt sich um stilvolle kurze Röcke, oder besser gesagt um ein Produkt, bei dem der vordere Teil die Form eines Rockes hat und der hintere Teil als kurze Hose gefertigt ist.
„Bella.“ Sommer-Shorts für Frauen mit zahlreichen Abnähern und Falten. Dank dieses Schnitts passt sich das Modell elegant der weiblichen Silhouette an.
Unter den Strandmodels empfehlen Stylisten, auf Produkte mit hellen Drucken zu achten. Sie können aus ihrem dünnen Satin, Seide oder Baumwolle hergestellt werden.

Die Mädchen und Frauen, die im Büro arbeiten, sollten für den Sommer 2018 Shorts aus dünnem Strick, dichtem Satin, Baumwolle und leichtem Anzugstoff kaufen. Die Kleidung für das Büro muss mittellang oder lang sein. Um ein diskretes und prägnantes Bild zu vervollständigen, können Sie eine Bluse und Schuhe mit einer stabilen Ferse verwenden.

Ledermodelle wählen selbstbewusste und extravagante Frauen. Es sollte verstanden werden, dass für die Bildung eines Geschäftsimages solche Shorts nicht geeignet sind, sie können mit Freunden auf eine Party, in die Disco oder auf einen Abendspaziergang gehen.

Gestrickte Damen-Shorts – die Verkörperung von Komfort und Bequemlichkeit. Viele Modedesigner haben 2018 einen Schwerpunkt auf diese Qualitäten der Damenbekleidung gelegt. Immer öfter werden Sporthosen aus weißrussischer Strickware genäht, sowohl eng als auch frei geschnitten. Sie eignen sich nicht nur für sportliche Aktivitäten, sondern auch für Spaziergänge und Treffen mit Freunden.

Denim-Shorts
Foto

Denim-Shorts
Foto

Bekleidung aus Denim verliert nicht an Bedeutung. Für den Sommer sind Shorts aus leichtem Denim-Stoff am besten geeignet. Sie sind harmonisch mit vielen Kleidungsstücken der Frauengarderobe kombiniert. Denim-Shorts können zu Hemd, Top, T-Shirt und Turnschuhen, Sneakers oder Sandalen getragen werden. Solche Zwiebeln eignen sich für ein sportliches Alltagsaussehen. Interessant werden Shorts aus Denim und mit einer Bluse oder einem Hemd und Schuhen in der Ferse aussehen.

Bermuda

Die Bermudas sind bei Frauen zu einer recht beliebten Version der Shorts geworden. Die Länge dieses Modells reicht bis zum Knie oder etwas darüber. Es handelt sich um eine strenge Kleidung, die sich durch einen geraden oder leicht ausgeschnittenen Schnitt auszeichnet.

Vielen Dank an die Leser – es hat mich daran erinnert, welche Kleidung ich für den Sommer am bequemsten finde. Natürlich sind es kurze Hosen. Sie zu tragen ist ein Vergnügen, und es ist recht einfach, zwischen guten und schlechten Modellen zu unterscheiden.

Lassen wir zunächst den Cesar – Kaiserschnitt, den Schlosser – Schlosser und Kardashian – Kardashian. Wenn man sich jahrelang im Status eines Modephänomens befindet, kann man sich viel leisten. Der Rest von Ihnen sollte sich von Fahrrädern fernhalten.

0e764efd2d787c6c11d39b122dd43885

Zweitens sollten die Shorts nicht eng am Bein anliegen. Je mehr sie sich herumtreiben, desto besser.

Das ist eine schlechte Option:

a4b0458331e94b540347b62c05525da1

Gut (Shorts sind geräumig, sehen aus, als hätte man gerade die Hose von der Jeans abgeschnitten, die Schnittstelle ist nicht aufgebaut, nicht gefegt und mit nichts dekoriert):

0e764efd2d787c6c11d39b122dd43885_1
60a5efdc9af8c6b7db21e5bb43710318
915e8fea61913c7442d374af5a38cbea
85507c9a342c0716db4ff64576deeaff

Drittens können Shorts nicht nur aus Denim und nicht nur kurz sein (Hauptsache, sie sind nicht zu eng).

Die Variante mit einfachen Sportarten kombiniert mit einem klassischen Hemd oder Pullover gefällt mir ungemein gut: